Kleinkunst


Kleinkunst
Klein|kunst, die; -

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kleinkunst — Die Kleinkunst ist ein Genre der darstellenden Künste, insbesondere des Theaters und der Musik, das seinen Namen aufgrund seines begrenzten personellen, räumlichen und materiellen Aufwands erhalten hat. Zur Kleinkunst zählen u. a. Kabarett (auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Kleinkunst — Klein|kunst 〈f. 7u; unz.〉 1. Kunstgewerbe 2. kabarettist. Darbietungen, z. B. Rezitationen, Chansons, Akrobatik * * * Klein|kunst, die <o. Pl.>: 1. in kleinen künstlerischen Darbietungen od. Schöpfungen, bes. in kabarettistischen… …   Universal-Lexikon

  • Kleinkunst — klein: Mhd. kleine »rein; fein; klug, scharfsinnig; zierlich, hübsch, nett; zart, schmächtig, hager, dünn; unansehnlich, schwach, gering«, ahd. kleini »glänzend, glatt; sauber; sorgfältig; zierlich; dünn, gering«, niederl. klein »klein, gering,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kleinkunst — Klein·kunst die; nur Sg; Kabarett, Sketche usw || K : Kleinkunstbühne …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Kleinkunst-Hotel Restaurant Kreuzwirt — (Naturno,Италия) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес: Ha …   Каталог отелей

  • Kleinkunst (Archäologie) — Mit den Ausdrücken Kleinkunst oder bewegliche Kunst bezeichnet man in der Bildenden Kunst die Kunstäußerungen auf kleinen und beweglichen Objekten im Gegensatz zu den unbeweglichen Gravierungen und Malereien. Ursprünglich war das Kunstgewerbe… …   Deutsch Wikipedia

  • Kleinkunst-Igel — Der Kleinkunst Igel war ein vom gleichnamigen Verein Kleinkunst Igel e.V. in Buxtehude verliehener Preis für herausragende Kabarettisten und Liedermacher, er wird auch „Buxtehuder Kleinkunst Igel“ genannt. Er bestand in der von Ruth Albrecht in… …   Deutsch Wikipedia

  • Kleinkunst (Kunstgeschichte) — Mit den Ausdrücken Kleinkunst oder bewegliche Kunst bezeichnet man in der Bildenden Kunst die Kunstäußerungen auf kleinen und beweglichen Objekten im Gegensatz zu den unbeweglichen Gravierungen und Malereien. Ursprünglich war das Kunstgewerbe… …   Deutsch Wikipedia

  • Altpaläolithische Kleinkunst — ist ein Sammelbegriff für umstrittene vorgeschichtliche Funde von Steinwerkzeugen und Feuersteinen aus dem Altpaläolithikum, die Gesichtern oder Tieren ähneln und angeblich die frühesten Kunstwerke der Menschheit darstellen. Die Mehrzahl der… …   Deutsch Wikipedia

  • Jungpaläolithische Kleinkunst — Venus von Willendorf Jungpaläolithische Kleinkunst ist ein archäologischer Sammelbegriff für Kunstwerke und künstlerisch gestaltete oder verzierte Artefakte des Jungpaläolithikums. Träger dieser Kunstwerke ist der anatomisch moderne Mensch, in… …   Deutsch Wikipedia